Der Bundesverband Gemeinschaft Deutscher Tierrettungsdienste e.V. hat es sich zur aufgabe gemacht, junge Tierrettungsdienste zu unterstützen.

Bundesweit gibt es aktuell viel zu wenige Tierrettungsdienste, die professionell organisiert sind.

Der Bundesverband Gemeinschaft Deutscher Tierrettungsdienste e.V. unterstützt daher jeden Initiator eines Tierrettungsdienstes mit seinem Know-How und der Erfahrung seiner Mitglieds-Tierrettungen. 

Eine Tierrettung ins Leben zu rufen bedeutet viel Zeit und meist auch viel Geld zu investieren. Um diese Investition sinnvoll einzusetzen sollten die geplanten Strukturen und Aufgaben früh genaustens überlegt und geplant werden. Insbesondere örtliche Strukturen sind hierbei zu beachten und auszuwerten. Hier gibt der verband gerne Ratschläge, um einen jungen Tierrettungsdienst erfolgreich starten zu können.